Eilkredit mit Sofortzusage bei Finanzexperten im Test

Funktioniert ein Eilkredit mit Sofortzusage überhaupt wirklich?

Ein Eilkredit kann die Rettung in der Not sein. Wie sein Name schon vermuten lässt, hebt er sich von anderen Kreditformen durch seine schnelle und damit unkomplizierte Vergabe ab. Gibt das eigene Auto den Geist auf oder muss spontan eine größere Geldsumme für andere Vorhaben aufgebracht werden, bietet er eine sinnvolle Lösung.

Was ist ein Eilkredit

Wie so eben aufgezeigt unterscheidet sich ein Eilkredit meist nur in der Schnelligkeit der Vergabe von anderen Krediten. Um diesen Prozess noch zusätzlich zu beschleunigen kann der bei vielen Kreditinstituten online abgeschlossen werden. Die Bearbeitung erfolgt dann direkt durch einen Angestellten der jeweiligen Bank. Innerhalb von wenigen Stunden, bis hin zu drei Tagen erhält der Kunde dann sein Angebot. Dieses beinhaltet die Höhe der zu zahlenden Raten, ebenso wie die restlichen Modalitäten. Unter anderem ist dabei die Höhe des Zinses wichtig. Auch die Dauer der Rückzahlung ist entscheidend. Jedoch unterscheidet sich der Eilkredit kaum von einem herkömmlichen Darlehen.


Bank of Scotland Eilkredit


Die schnelle Vergabe immer im Blick

Einen Eilkredit in Anspruch zu nehmen bringt weitaus mehr Vorteile mit sich, als die meisten Personen denken. Natürlich steht die Schnelligkeit der Vergabe dabei immer im Fokus. Jedoch profitieren die Kunden auch von dem Expertenwissen der Bankangestellten, die den Kreditantrag überprüfen. So sind auch sehr hohe Summen, bis zu 100.000 Euro innerhalb von sehr kurzer Zeit auf das Konto des Antragsstellers ausgezahlt. Wer nun denkt, dass ein Eilkredit immer teurer ist, als ein herkömmlicher Kredit, da die Bank gezwungen ist den Antrag sehr zügig zu bearbeiten, der irrt sich.

Gute Konditionen

Die Konditionen sind mindestens genauso gut, meist jedoch sogar besser. Dies zeigt sich in sehr geringen Zinsen, die den Kredit erschwinglich machen. Die Sofortzusage liefert den Kunden ein schnelles Ergebnis. Selbst bei einer Absage kann sich der Antragsteller so, sehr zeitnah nach einer passenden Alternative erkundigen. Unsere Empfehlung eines Anbieters für einen Eilkredit mit Sofortzusage im Kreditvergleich – dort finden Sie mit Sicherheit eine passende Lösung.

Zur Not auch ohne Schufa

Handelt es sich um einen echten Notfall, dann ist die Auszahlung der gewünschten Summe auch ohne den Schufa-Nachweis möglich. Dies liegt daran, dass die Einholung dessen meist mehrere Tage dauert. So lange kann eine Person in Not jedoch nicht warten.

Flexible Zurückzahlung

Ein weiterer Vorteil liegt darin, dass der Kunde bei der Beantragung Wunschraten festlegen kann. Diese ermöglichen meist auch eine sehr flexible Zurückzuzahlung der geliehenen Summe. Wie lange die Laufzeit somit wirklich ist, hängt von dem Kreditnehmer ab. Die Kundenzufriedenheit ist bei kaum einer anderen Kreditart so hoch, wie bei den Eilkrediten, da sie durch Schnelligkeit und Flexibilität leicht überzeugen können.

Trotzdem eine gute Betreuung

Häufig besteht jedoch die Angst, dass bei einer solchen Vertragsart der Ansprechpartner auf Seiten des Kreditinstitutes fehlt. Diese Angst kann jedoch genommen werden. Auch bei Eilkrediten wird von der Bank ein Betreuer gestellt, der sich darum kümmert die Fragen der Kreditnehmer zu beantworten und sie umfassend zu beraten.

Die Beantragung des Eilkredits

Wer einen Eilkredit beantragen möchte, der muss sich an die folgenden drei Schritte halten. Die meisten Kreditinstitute bieten einen eigenen Rechner an, mit dem die Kreditsumme berechnet werden kann. Dieser sollte auch genutzt werden, da sich der Antragsteller im Klaren darüber sein sollte, wie viel Geld er wirklich benötigt. Realistisch zu bleiben ist hierbei das Wichtigste. Auch die Wunschlaufzeit und die Höhe der einzelnen Raten kann nun festgelegt werden. Auch hier sollte beachtet werden, dass meist mehr Geld pro Monat ausgegeben wird, als zunächst eingeplant. Auf einen angemessenen Puffer zu achten ist somit wichtig. Ist der Antrag für den Eilkredit nun vollständig ausgefüllt kann er, im zweiten Schritt an den entsprechenden Bearbeiter der Bank übermittelt werden. Dieser wird nun prüfen, ob der Kreditsteller die Anforderungen erfüllt, um den Kredit gewährt zu bekommen. Sollten sich hierbei keine Unstimmigkeiten ergeben, kann der Kreditnehmer meist mit einer Zusage rechnen. Nur bei sehr unrealistischen Angaben oder offensichtlichen Fehlern kann das Kreditinstitut keine Zusage vergeben. Erfolgt diese jedoch, dann bekommt der Antragsteller die entsprechenden Vertragsunterlagen per Post zugesendet. Die gewünschte Summe wird innerhalb der nächsten Tage auf sein Konto überwiesen.


Bank of Scotland Eilkredit


Welche Unterlagen bei der Bank eingereicht werden müssen, ist abhängig von deren Anforderungen. Hierbei ist es bei einem Eilkredit, wie auch bei einem normalen Kredit üblich das eigene Einkommen nachzuweisen. Auch der Schufa-Eintrag gehört hier meist zu den Standardunterlagen. Die Bank braucht schließlich einen Nachweis, der aussagt, ob der Kreditnehmer überhaupt in der Lage dazu ist den Kredit fristgerecht zurück zu zahlen.


Top5 Online Eilkredite im Vergleich

Hier stellen wir Ihnen die besten fünf Banken aus unserem Online-Test vor.

Nettodarlehensbetrag
Euro
Kreditlaufzeit
Verwendungszweck
monatliche
Rate
Sollzins
gebunden
Effektiver
Jahreszins
Online-Kredit
ab 173,78 €
monatlich
1,67 %
bis 8,64 % p.a.
1,68 %
bis 8,99 % p.a.
Repr. Beispiel: Effektiver Jahreszins: 4,80%, Sollzins gebunden p.a.: 4,70%, Bearbeitungsgebuehr: 0,00%, Nettodarlehensbetrag: 10.000 Euro, 60 Raten, Gesamtbetrag: 11.220,00 Euro, Darlehensgeber/-vermittler: SÜDWESTBANK AG, Rotebühlstraße 125, 70178 Stuttgart
Ratenkredit
ab 173,87 €
monatlich
1,69 %
bis 3,63 % p.a.
1,70 %
bis 3,69 % p.a.
Repr. Beispiel: Effektiver Jahreszins: 3,09%, Sollzins gebunden p.a.: 3,05%, Bearbeitungsgebuehr: 0,00%, Nettodarlehensbetrag: 10.000 Euro, 60 Raten, Gesamtbetrag: 10.785,38 Euro, Darlehensgeber/-vermittler: Süd-West-Kreditbank Finanzierung GmbH, Am Ockenheimer Graben 52, 55411 Bingen am Rhein
Ratenkredit
ab 174,04 €
monatlich
1,73 %
bis 7,43 % p.a.
1,74 %
bis 7,69 % p.a.
Repr. Beispiel: Effektiver Jahreszins: 2,99%, Sollzins gebunden p.a.: 2,95%, Bearbeitungsgebuehr: 0,00%, Nettodarlehensbetrag: 10.000 Euro, 60 Raten, Gesamtbetrag: 10.759,96 Euro, Darlehensgeber/-vermittler: Frankfurter Sparkasse, Neue Mainzer Straße 47-53, 60311 Frankfurt am Main
Ratenkredit
ab 174,25 €
monatlich
1,78 %
bis 4,85 % p.a.
1,79 %
bis 4,95 % p.a.
Repr. Beispiel: Effektiver Jahreszins: 2,75%, Sollzins gebunden p.a.: 2,72%, Bearbeitungsgebuehr: 0,00%, Nettodarlehensbetrag: 10.000 Euro, 60 Raten, Gesamtbetrag: 10.698,96 Euro, Darlehensgeber/-vermittler: Bank of Scotland, Karl-Liebknecht-Str. 5, 10178 Berlin
SofortKredit
ab 175,10 €
monatlich
1,97 %
bis 9,56 % p.a.
1,99 %
bis 9,99 % p.a.
Repr. Beispiel: Effektiver Jahreszins: 4,99%, Sollzins gebunden p.a.: 4,88%, Bearbeitungsgebuehr: 0,00%, Nettodarlehensbetrag: 10.000 Euro, 60 Raten, Gesamtbetrag: 11.268,29 Euro, Darlehensgeber/-vermittler: CreditPlus Bank AG, Augustenstr. 7, 70178 Stuttgart
* Werte für gewählten Zeitraum. Bitte beachten Sie die detaillierten Preisinformationen gem §6 PAngV, die Sie über den Infobutton erhalten. Alle Angaben ohne Gewähr, © financeAds.net